Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft DEG/REG Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft DEG/REG

AK Halbtrocken

Beim Treffen der PSAG-Gremiumsmitglieder im Mai 2019 kam das Thema nach Wohnmöglichkeiten für abhängigkeitserkrankte Menschen, welche weiter konsumieren wollen, auf. Einige AK-Mitglieder gaben an, dass es in diesem Bereich durchaus Bedarf für Wohnplätze und Betreuung gäbe.

Zur weiteren Abklärung des Bedarfs folgte die Gründung eines speziellen Arbeitskreises (halbtrocken). Mittlerweile wurden einige Suchthilfeträger befragt, die unter anderem Bedarf für stationäre oder teilstationäre Wohnformen für aktiv Süchtige sehen.

Am 02.10.2019 werden sich die Mitglieder erstmals Treffen und ihre Ideen zusammentragen.