Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft DEG/REG Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft DEG/REG

Weihnachtsfeier der PSAG

Meldung vom 11.12.2019 Am 11.12.2019 traf sich das Gremium zur Jahresabschlusssitzung und Weihnachtsfeier an der Berufsschule St. Erhard.

IMG_20191211_144211.jpg

Die Berufsschule St. Erhard lud alle Gremiumsmitglieder zur Jahresabschlussfeier ein. Herr Stadler (Konrektor) und Frau Vornehm führten die Arbeitskreismitglieder durch die Räumlichkeiten und schilderten anschaulich ihre Tätigkeitsbereiche. Die Teilnehmer waren sichtlich beeindruckt über die Ausstattung, das pädagogische Konzept und die sozialpädagogische Betreuung.

Herr Zitzelsberger stellte den Geschäftsbericht für das Jahr 2019 vor und berichtete über die Vorkommnisse aus den einzelnen Arbeitsgruppen. Besonders diskutiert wurden unter anderem die Geschehnisse in der KJP Landshut. Außerdem entstanden 2019 zwei neue Arbeitskreise (AK ZUP & AK Halbtrocken), welche sich nach der Zielerreichung wieder auflösten. Im AK ZUP beispielsweise konnte für den Raum Deggendorf erreicht werden, dass ALG2-Empfänger weiterhin an den Hinzuverdienstprojekten im Rahmen einer AGH teilnehmen können. Im AK Halbtrocken stellte man den Bedarf für eine Einrichtung zum kontrollierten Konsum fest. Der Betreuungsverein 1:1 wolle sich um die nächsten Schritte annehmen. Die Versorgungssituation im LKR Regen hat sich deutlich verbessert. Mittlerweile gibt es 3,5 Sitze für Kinder- und Jugendpsychotherapie und die Außenstelle der Institutsambulanz Deggendorf in Zwiesel hat eröffnet.

Ebenso entwickelte man im zurückliegenden Geschäftsjahr eine eigene Homepage sowie ein neues Design. Eine Exkursion in die JVA Straubing und die Weihnachtsfeier rundeten das Jahr ab. Gegen Ende folgte der gemütliche Teil und man lauschte den Weihnachtsgeschichten der Schulleitung.

Kategorien: News