Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft DEG/REG Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft DEG/REG

Sitzung PSAG Kinder & Jugendliche

Meldung vom 29.07.2019 Treffen des AK Kid/Jug zu den Themen Behandlungsmöglichkeiten von Straftätern und sexuell übergriffigen Jugendlichen.

IMG_1584.JPG

Am 17.07.2019 tagte der Arbeitskreis, diesmal themenorientiert. Die Möglichkeiten der Behandlung von delinquenten Menschen im Strafvollzug sowie Informationen zu sexuell auffälligen Jugendlichen waren Inhalte.

Gemäß den Ausführungen von Herrn Dr. Ebner sind ca. ¾ der erwachsenen Täter selbst Opfer sexueller Übergriffe in der Kindheit, sprich Jugend. Hinweise auf sexuell übergriffiges Verhalten seien u. a. Zwangshandlungen, die mit unterschiedlichen Formen der Gewalt einhergehen (z. B. Beleidigungen, Beschimpfen mit sexuellen Ausdrücken, verbale Drohungen zur Durchsetzung von sexueller, körperlicher Gewalt usw.). Laut den anwesenden Fachleuten müsste diese Thematik generell mehr in der Öffentlichkeit enttabuisiert werden.

Ein Hinweis auf ein sinnvolles E-Learning-Programm kam von Herrn Dr. Fink:

https://missbrauch.elearning-kinderschutz.de/

Beim nächsten Arbeitstreffen wird das Jugendamt einen Vortrag über Kindeswohl und Kinderschutz halten und außerdem wird die sich die Jugendhilfeplanung vorstellen.

Kategorien: News